GeoMobil – Geologie erleben, Artenvielfalt entdecken 
in Steinbrüchen, in Kiesgruben, an Baggerseen …

Das GeoMobil ist ein PKW-Anhänger, der an den bekannten GeoKoffer und die GeoBox des Industrieverbandes Steine und Erden e.V. anknüpft. Es beinhaltet zum Beispiel eine Drehwand zur spielerischen Veranschaulichung von Themen rund um die Rohstoffgewinnung, -verwendung und Recycling. Zusätzlich werden durch vielfältiges, umweltdidaktisches Anschauungsmaterial weitere Themen wie Geologie, Biodiversität und Bautechnik mit aufgegriffen. Natürlich ist auch der GeoKoffer mit an Bord.

Das GeoMobil spricht verschiedenste Zielgruppen an – bei öffentlichen Veranstaltungen, bei Tagen der offenen Tür unserer Mitgliedsunternehmen oder beim spannenden Geographie-Unterricht vor Ort in unseren Rohstoffgewinnungsstätten. Mit wenigen Handgriffen wird dabei aus dem ISTE-GeoMobil ein KiWi-GeoMobil – und umgekehrt.

Sie können das GeoMobil für Ihre Veranstaltung mieten. Fragen zum GeoMobil und seinen didaktischen Inhalten sowie Miet-Konditionen beantwortet Ihnen gerne Karina von Ostrowski unter Tel. 0711 32732-129 oder per E-Mail.

Premiere des GeoMobils vor dem Stuttgarter Landtag und auf der Landesgartenschau in Überlingen

Der ISTE feiert die Premiere seines Geomobils vor dem Landtag in Stuttgart am 01.07.2021. Die Abgeordneten haben so die Gelegenheit, das neue umweltpädagogische Angebot des ISTE vor Ort in Augenschein zu nehmen.

Gleich am nächsten Tag wird das „mobile Informationszentrum“ über das erste Juli-Wochenende bei der Landesgartenschau in Überlingen zu sehen sein und den Besucherinnen und Besuchern die heimischen Baggerseen, Steinbrüche und Kiesgruben sowie die Rohstoffgewinnung, die Rekultivierung und Renaturierung und nicht zuletzt die Biodiversität von Abbaustätten und vieles mehr auf eine neue Art nahebringen.