Wir suchen Sie als 


 
Baustoff- oder Bauingenieur (m/w/d) 

für die Sparte Sand, Kies und Edelsplitt


Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen und beraten als technischer Referent die ISTE-Mitglieder der Sparte Sand, Kies und Edelsplitt in baustofftechnischen Belangen des Ingenieurbaus und der Verkehrsinfrastruktur
  • Sie begleiten Forschungsvorhaben zum Beispiel zur Entwicklung Sonderverwendungen von Baustoffkomponenten
  • Sie arbeiten auf fachlicher Ebene mit für die baden-württembergische Gesteinsindustrie in den nationalen und europäischen Normungsgremien (FGSV, DIN, CEN) sowie in den Bundesverbänden
  • Sie stehen im Austausch mit der Verwaltung des Landes sowie den benachbarten Verbänden 

Das bieten Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Universitäts- /Hochschulstudium der Fachrichtung Baustoff- oder Bauingenieurwesen oder eine entsprechend gleichwertige akademische Ausbildung
  • Promotion erwünscht aber nicht Voraussetzung 
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Baustoffkunde, insbesondere mineralische Baustoffe und deren technische Grundlagen
  • Berufs- und Projekterfahrung, z. B. als technischer Leiter, Prüfstellenleiter, Bauleiter im Hoch- oder Straßenbau, Präsentationstechniken und Kommunikationsstärke
  • Idealerweise Erfahrung in Normierungsgremien 
  • Engagement, Zuverlässigkeit und sicheres Auftreten

Das bieten wir:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinär aufgestellten Team in einem innovativen Verband der Baustoffindustrie
  • Möglichkeit zur Gestaltung der technischen Rahmenbedingungen für den künftigen Einsatz unserer Produkte
  • Eine der Bedeutung der Position angemessene attraktive Vergütung
  • Vielfältige Kontakte und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Haus der Baustoffindustrie in Ostfildern, am Rande Stuttgarts, mit bester ÖPNV-Anbindung

Für Fragen steht Ihnen Thomas Beißwenger, Tel. 0711 32732-122, zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins bis Ende August 2019 per E-Mail


 
Baustoff- oder Bauingenieur (m/w/d) 

für die Sparte Naturstein und Naturwerkstein


Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen und beraten als technischer Referent die ISTE-Mitglieder der Sparte Naturstein und Naturwerkstein in baustofftechnischen Belangen des Ingenieurbaus und der Verkehrsinfrastruktur sowie beim Einsatz von Naturwerkstein
  • Sie führen die Geschäfte des Güteschutzes Naturstein Baden-Württemberg e.V.
  • Sie arbeiten auf fachlicher Ebene mit für die baden-württembergische Gesteinsindustrie in den nationalen und europäischen Normungsgremien (FGSV, DIN, CEN) sowie in den Bundesverbänden
  • Sie stehen im Austausch mit der Verwaltung des Landes sowie den benachbarten Verbänden
  • Sie vertreten die Fachgruppe Naturstein in Gremien des UNESCO Geoparks Schwäbische Alb 

Das bieten Sie:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Universitäts- /Hochschulstudium der Fachrichtung Baustoff- oder Bauingenieurwesen oder eine entsprechend gleichwertige akademische Ausbildung
  • Promotion erwünscht aber nicht Voraussetzung 
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Baustoffkunde, insbesondere mineralische Baustoffe und deren technische Grundlagen
  • Berufs- und Projekterfahrung, z. B. als technischer Leiter, Prüfstellenleiter, Bauleiter im Hoch- oder Straßenbau, Präsentationstechniken und Kommunikationsstärke
  • Idealerweise Erfahrung in Normierungsgremien 
  • Engagement, Zuverlässigkeit und sicheres Auftreten

Das bieten wir:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinär aufgestellten Team in einem innovativen Verband der Baustoffindustrie
  • Möglichkeit zur Gestaltung der technischen Rahmenbedingungen für den künftigen Einsatz unserer Produkte
  • Eine der Bedeutung der Position angemessene attraktive Vergütung
  • Vielfältige Kontakte und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Haus der Baustoffindustrie in Ostfildern, am Rande Stuttgarts, mit bester ÖPNV-Anbindung

Für Fragen steht Ihnen Thomas Beißwenger, Tel. 0711 32732-122, zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins bis Ende September 2019 per E-Mail