↑ nach oben
Merkurs Würfel - eine geologische Zeitreise
Flyer "Merkur´s Aussicht" - genießen Sie den Rundumblick vom Merkur (1349 KByte)

Flyer "Merkur´s Würfel" - eine geologische Zeitreise durch Baden-Baden (1361 KByte)

Flyer "Gesteine vor Ort erleben" - Kartenansicht (2393 KByte)

Wer genau hinsieht, erkennt es: im Beton steckt jede Menge Kies. Foto: Morlock

Geologie und Kunst

Auf dem Gipfel des Baden-Badener Hausbergs Merkur öffnet die Ausstellung "Merkurs Würfel - eine geologische Zeitreise durch Baden-Baden" ein einzigartiges geologisches „Fenster" mit Gesteinsaufschlüssen fast aller Erdperioden.

Baden-Baden bietet eine ungewöhnlich vielfältige Geologie. Besucher des Merkurs können eine Auswahl der Gesteine entlang des Weges vom Bergbahnhof bis zum Aussichtsturm besichtigen und sich an Infotafeln informieren.

Am Ende des Lehrpfads befinden sich fünf aus verschiedenen Gesteinen gefertige Würfel - sowie einem sechsten Würfel aus Kies, der im Beton steckt. Dei Würfel sehen aus wie von Merkur, dem Gott des Zufalls, auf die Wiese geworfen. Die Würfelaugen erläutern Herkunft, Abbau und Verwendung der Gesteine.

Konzipiert wurde der Lehrpfad und die Würfelskulpturen von dem Stuttgarter Grafiker Bernd Schuler

Hier sei nicht nur ein geologischer Lehrpfad, sondern auch ein „künstlerischer Höhepunkt" geschaffen worden, lobte Landesforstpräsident Max Reger vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg bei der feierlichen Eröffnung Schulers Arbeit.

Die geologische Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, der Stadt Baden-Baden, des ISTE und regionaler Unternehmen.

Sie ergänzt das "Klassenzimmer am See" in Stuttgart und das Erlebnisgelände steine im fluss in Konstanz - weitere Outdoor-Ausstellungen, die der ISTE unterstützt.

Alea iacta est: Am 21. Juni 2012 enthüllte der virtuose Künstler und Moderator Sören Eiko Mielke gemeinsam mit Schülern aus Baden-Baden die sechs Würfel vor dem Aussichtsturm. 

Die Ausstellung wurde im SWR-Fernsehen als Landesschau-Tipp vorgestellt. 



Ansprechpartner
Hauptgeschäftsführer
Dipl.-Biol. Thomas Beißwenger
(Dipl.-Biol.)
E-Mail: Thomas Beißwenger
Assistenz und Sachbearbeitung
Doris Marquardt
E-Mail: Doris Marquardt