1

Aktuelle Informationen


16. September 2021

Aktualisierte Hinweise zur Corona-Pandemie

Mit Fortschreiten der Corona-Pandemie stellen sich neue Fragen, aber es gibt auch neue Antworten. Auf unserer Homepage haben wir besonders für Personal- und Geschäftsleitungen wieder einige neue Informationen bereitgestellt. Alle bisher eingestellten Informationen und Muster finden Sie weiterhin, aber nach Sachgebieten sortiert, um besser den Überblick zu behalten. Die Informationen werden wir weiterhin laufend anpassen. » mehr


14. September 2021

Landesregierung beschließt Konzept zur nachhaltigen Nutzung mineralischer Rohstoffe

Rund vier Jahre nach der Auftaktveranstaltung zur Erarbeitung einer „Rohstoffstrategie“ und eines umfangreichen Dialogprozesses hat die Landesregierung am 14.09.2020 das Konzept verabschiedet. Es trifft Aussagen und formuliert Maßnahmen zu folgenden Bereichen: » mehr

  • Ressourceneffizienz, Recycling und Substitution
  • Nachhaltige Sicherung der Rohstoffversorgung auch für zukünftige Generationen
  • Nachhaltige und ressourcenschonende Rohstoffgewinnung
  • Kooperation und Kommunikation

2. und 3. September 2021

Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, Schweiz Euroschotter-Tagung 2021

Nachdem die Euroschotter-Tagung im Jahr 2020 den Restriktionen der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war, konnte sie dieses Mal wie geplant von 2.-3.9.2021 im Seminarhotel Kothmühle in Neuhofen an der Ybbs stattfinden. Nach der langen Pause war es umso erfreulicher, dass sich mehr als 50 Interessierte aus Baden-Württemberg, Bayern, der Schweiz und Österreich zur Tagung eingefunden haben, um das Generalthema Kreislaufwirtschaft, Recycling und Rohstoffstrategien mit einer Vielzahl von Fachvorträgen und intensiven Diskussionen zu beleuchten. » mehr


1. September 2021

Sommerreise des Grünen-Fraktions-Chef Andreas Schwarz MdL- Blicke hinter die Kulissen der Rohstoff-Industrie

Sommerzeit ist Reisezeit. Nicht nur für viele Bürger, die Erholung suchen, sondern auch für Politikerinnen und Politiker, die den Dialog mit gesellschaftlichen Gruppen vor Ort anstreben. Einen solchen Termin hatte der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen im baden-württembergischen Landtag, Andreas Schwarz MdL, jetzt im Kalender stehen. Er besuchte zwei Unternehmen der heimischen Rohstoff-Industrie in seinem Wahlkreis: die Alfred Moeck KG in Lenningen und die Jakob Bauer Söhne GmbH & Co.KG in Erkenbrechtsweiler. Rohstoffsicherung, Ressourcenschonung sowie Klima- und Naturschutz bildeten den inhaltlichen Rahmen. » mehr


12. Juli 2021

ISTE fördert Kunst von Weltrang - in Ostfildern wurde Sol LeWitt’s „Four Part Piece“ aus Kalksandsteinen saniert

In so manchen Städten werden Mauern eingerissen - in Ostfildern wurden sie neu gebaut und saniert. Allerdings sind diese Mauern nicht irgendwelche, und sie haben eine mindestens ebenso große symbolische Bedeutung wie jene, die man abreißt. » mehr


1. bis 3. Juli 2021

GeoMobil lockte Volk und Volksvertreter:innen - Präsentation vor dem Stuttgarter Landtag und auf der Landesgartenschau in Überlingen

Es war eine richtige Premierentournee, welche die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) Anfang Juli unternahmen: In Stuttgart präsentierten sie das neue GeoMobil den Abgeordneten des Landtages, in Überlingen einen Tag später der Bevölkerung auf der Landesgartenschau. Bei beiden Gelegenheiten traf der mit geologischem Wissen vollgestopfte Spezial-Anhänger auf großes Interesse und viel Sympathie. » mehr


29. Juni 2021

Tarifrunde 2021 der Steine- und Erdenindustrie

Am vergangenen Dienstag fand in Esslingen die vierte Runde der diesjährigen Tarifverhandlungen über Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen statt. Die Gespräche verliefen in sachlicher Atmosphäre. Nach intensiven Verhandlungen konnte folgender Abschluss vereinbart werden » mehr


28. Juni 2021

Am Ende hat sich die Vernunft durchgesetzt

Bundesrat hat die Mantelverordnung endgültig verabschiedet. In seiner letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause hat der Bundesrat neben zahlreichen weiteren Gesetzesvorlagen auch die Mantelverordnung verabschiedet. Die Verordnung sieht die Einführung der Ersatzbaustoffverordnung, die Neufassung der Bundes-Bodenschutzverordnung sowie die Änderung der Deponieverordnung und der Gewerbeabfallverordnung vor. » mehr


25. Juni 2021

ISTE begrüßt Verabschiedung des Regionalplanes Bodensee-Oberschwaben

Als wichtigen Schritt auch zur Sicherung heimischer Rohstoffe wertet der Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. die Verabschiedung des fortgeschriebenen Regionalplans für die Region Bodensee-Oberschwaben. » mehr


31. März 2021

Das GeoMobil entsteht: Geologische Wissenskiste auf Rädern

Es ist ein ungewöhnliches Fahrzeug, das derzeit in den Werkstätten des Anhängerbauers Ruku in Rheinau entsteht: das GeoMobil. Im Auftrag des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) und der Initiative „KIWI - Kieswirtschaft im Dialog am Oberrhein“ fertigen die Spezialisten dort ein Gefährt, welches bald die Rohstoffwirtschaft in vielfältiger und bunter Form erklären und darstellen soll: eine geologische Wissenskiste auf Rädern sozusagen. » mehr


11. März 2021

Winterdialog des ISTE: Verkehrsminister Hermann erwartet weitere Großinvestitionen

Kurz vor den Landtagswahlen hat der Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) seine Winterdialoge mit einem Online-Gespräch mit Landesverkehrsminister Winfried Hermann MdL (Bündnis 90 / Die Grünen) abgeschlossen. » mehr


9. März 2021

Übergabe des aktuellen Monitoring-Berichts der Initiative Kreislaufwirtschaft Bau

Die Initiative Kreislaufwirtschaft Bau veröffentlicht die Pressemitteilung der Übergabe des aktuellen und inzwischen 12. Monitoring-Berichts „Mineralische Bauabfälle“ der Initiative Kreislaufwirtschaft Bau c/o Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden e.V. an die Bundesregierung » mehr


5. März 2021

ISTE-Mitgliedsunternehmen in den Medien

Rohstoffgewinnung und Naturschutz schließen einander nicht aus. Davon konnten sich die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in Baden-Württemberg, Dr. Sandra Detzer, und ihre Parteikollegin und Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann beim Besuch im Illinger Stein- und Kieswerk des ISTE-Mitgliedsunternehmens Sämann überzeugen. » mehr


2. März 2021

Tagungsband des Baustoff-Gipfels – Entwicklungen erkennen, Zukunft gestalten

In dem vorliegenden Tagungsband des Baustoff-Gipfels, welcher im Nachgang der Online-Tagung am 9. Dezember 2020 erstellt wurde, können Sie die Vorträge und Diskussionen des Tages in ausformulierter Form nachvollziehen. » mehr


24. Februar 2021

Im Dialog mit der Baustoffindustrie: Dr. Susanne Eisenmann lobt heimische Rohstoffgewinnung

Ein engagiertes Plädoyer für die Nutzung heimischer Rohstoffe hat die CDU-Spitzenkandidatin bei der bevorstehenden Landtagswahl in Baden-Württemberg, Dr. Susanne Eisenmann, in einem Online-Dialog mit dem ISTE gehalten. » mehr


19. Februar 2021

Neue MIRO-Filmclips zaubern Fakten in die Rohstoff-Diskussion

„Fakten, Fakten, Fakten!“ Mit diesem Werbemotto trat vor fast drei Jahrzehnten das damals neue Nachrichtenmagazin „Focus“ gegen den etablierten „Spiegel“ an - erfolgreich. » mehr


16. Februar 2021

Zum Abschied von Heinz Sprenger: Tapfer wider den Lumpazivagabundus

Jeder kämpft nach seiner Façon gegen den bösen Geist, den Lumpazivagabundus, der nicht ans Gute im Menschen glauben will. Heinz Sprenger tat dies 30 Jahre lang mit dem scharfen Schwert des Rechts, aber auch mit dem einnehmend-konzilianten Wesen des Schwaben, mit spitzbübischer Ironie und mit versöhnendem Humor. Jetzt verlässt der Justitiar und stellvertretende Hauptgeschäftsführer seinen Verband, den ISTE, und tritt in den verdienten Ruhestand. » mehr


16. Februar 2021

Heinz Sprenger geht nach über 30 Jahren im Verband in den Ruhestand

Der Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) gestaltet seine Geschäftsleitung um. Künftig wird sie wieder aus drei Geschäftsführern bestehen. Neben Hauptgeschäftsführer Thomas Beißwenger sind dies ab dem 1. April 2021 Manuel Sedlak und Arne Hilt. Die beiden bisherigen Referenten folgen dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Heinz Sprenger nach, der nach über 30 Jahren im Industrieverband zum 31. März 2021 in den Ruhestand tritt. » mehr


9. Februar 2021

10. Baustoff-Technik-Tag des ISTE: Jubiläumsveranstaltung im Online-Format

Man hätte ein kleines Jubiläum feiern können, doch die Sektgläser blieben coronabedingt im Schrank. Zum 10. Mal schon hatte der Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) zum jährlichen Baustoff-Technik-Tag geladen, um Vertreterinnen und Vertretern aus Mitgliedsunternehmen mit solchen aus Wissenschaft und Verwaltung auf den neuesten Stand zu bringen. » mehr

Mehr im Archiv >