↑ nach oben
Juniorenarbeit
Die Weiterbildung für die branchenspezifischen Aufgaben der Baustoffindustrie, die Knüpfung und Pflege von Kontakten, der Informationsaustausch und die Vorbereitung auf die Wahrnehmung verbandlicher Aufgaben sind die wesentlichen Ziele, die der Arbeitskreis Junge Unternehmer und Führungskräfte für die nachfolgende Unternehmergeneration erreichen will.

Förderung der jungen Unternehmer und Führungskräfte durch

  • Seminare
  • Fachexkursionen
  • Einbindung in die Verbandsarbeit

Die Mitglieder des Arbeitskreises tragen zum Teil schon jetzt unternehmerische Verantwortung oder sind für spätere Führungsaufgaben vorgesehen; auch verbandliche Funktionen werden bereits wahrgenommen.


Ansprechpartner
Referent
Arne Hilt
E-Mail: Arne Hilt