↑ nach oben

Urzeitweide im SWR

20.11.2017:

Das Fernsehen zu Besuch - nicht zum ersten Mal richtete der SWR seine Kamera auf die Konik-Pferde und die Taurus-Rinder auf der Urzeitweide. Der ehemalige Steinbruch des ISTE-Mitgliedsunternehmens HeidelbergCement bei Gerhausen ist nun einmal ein Vorzeigeprojekt - Industrie und Naturschutz kooperieren hier in vorbildlicher Weise. Der ehemalige Schelklinger Werksleiter Hans-Georg Kraut und Landwirt Hans-Dieter Seiffert führten das Team durch die alte Abbaustätte. Es war gleichzeitig eine Zeitreise in tiefste naturgeschichtliche Vergangenheit...

Zu erleben in der SWR-Mediathek

weitere Themen
20. Steine- und Erdenseminar Ostfildern, 28.11.2017: Zum 20. Steine- und Erdenseminar des ISTE in ... » mehr
Heimische Rohstoffe für den heimischen Wohnungsbau Esslingen, 23.11.2017: Rohstoffgewinnung, Baustoffproduktion, Wohnungsbau – ... » mehr
Heimische Rohstoffe Hauptthema der 3. BGR-Rohstoff-Konferenz Die 3. Rohstoff-Konferenz der Bundesanstalt für Geowissenschaften und ... » mehr
GeoKoffer für das Hilda-Gymnasium in Pforzheim Pforzheim, 6.11.2017: Große Freude im Hilda-Gymnasium in Pforzheim – seine ... » mehr
Seelilien und Saurier aus der Trias Süd-Chinas Ingelfingen, 27.10.2017: Erzähle mir die Vergangenheit und ich werde die ... » mehr
20. Baustoff-Recycling-Tag Filderstadt, 24.10.2017: Die Mantelverordnung (MVO) muss durch die neue ... » mehr
Ein Koffer voller Bausteine für das Kepler-Gymnasium in Freudenstadt Freudenstadt, 23.10.2017: Mit dem Kepler-Gymnasium in Freudenstadt besitzt eine ... » mehr
ISTE beim Tag des offenen Steinbruchs Genkingen, 23.9.2017: Information und Unterhaltung – das sind die Elemente, ... » mehr
Naturschutz und Industrie treffen sich im alten Steinbruch Weiler zum Stein, 20.9.2017: Es sollte ein eher politisch geprägter Besuch ... » mehr
Chancen und Grenzen von R-Beton Karlsruhe, 20.9.2017: Recycling-Beton ist ein interessanter Werkstoff der ... » mehr
Neue Referentin der ISTE-Fachgruppe Naturstein Referentenwechsel beim Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg ... » mehr
Kiessabbaustätten sind neue Oasen für Tier- und Pflanzenarten geworden Radolfzell/Singen, 8.8.2017:„Bei der Kies- und Sandgewinnung in Radolfzell ... » mehr
Geopark Schwäbische Alb Zainingen, 20.7.2017: Es war ein Dankeschön voller Informationen – für alle ... » mehr