↑ nach oben
Top News

Landrat Röckinger zeichnet Benedikt Fahrland mit Steinbeis-Medaille aus

Ludwig-Uhland-Schule in Heimsheim erhält GeoKoffer

Heimsheim, 15.11.2016: Beim Besuch des Steinbruchs Heimsheim der Heinrich Mertz Kies- u. Sandwerke GmbH Co KG konnten sich Rektor und Schülersprecher der Heimsheimer Ludwig-Uhland-Schule über einen GeoKoffer freuen, der ihnen künftig den Geografie- und den Geologie-Unterricht erleichtern wird. Freude aber auch beim Spender des modernen Lehrinstrumentes, dem Geschäftsführer der Firma, Benedikt Fahrland. » mehr

Josha Frey MdL und Michael Knobel übergeben GeoKoffer

Lörrach, 14.11.2016: Wie kann man Schulunterricht interessant und lebensnah gestalten? Eine Frage, die Lehrer jeglicher Schulformen täglich neu beantworten müssen. Zumindest im Geographieunterricht steht ihnen seit wenigen Jahren ein einzigartiges Hilfsmittel zur Verfügung: der GeoKoffer » mehr

Festliche Verleihung des Friedrich-von-Alberti-Preises in Ingelfingen

Ingelfingen, 11.11.2016: Es war eine von jenen Veranstaltungen, die Festlichkeit und Herzlichkeit vereinen, die allen Beteiligten noch lange im Gedächtnis bleiben wird... » mehr

27.10.2016: 19. Baustoff-Recycling-Tag in Filderstadt

Neue Anläufe bei Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft

Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und die angekündigte bundesweite Mantelverordnung standen im Mittelpunkt des 19. Baustoff-Recycling-Tages des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) in Filderstadt. » mehr

Deutscher Umweltpreis 2016 an Walter Feess

Deutsche Bundesstiftung Umwelt zeichnet Recycling-Pionier und ISTE-Mitglied aus

Walter Feess - vor wenigen Tagen erst erhielt er aus der Hand des baden-württembergischen Umweltministers die Urkunde, die ihn und sein Unternehmen – die Heinrich Feess GmbH & Co KG aus Kirchheim/Teck – als „vorbildlich ressourceneffizient“ lobt - als eines von insgesamt 100 in Baden-Württemberg » mehr

Von der Steinzeit bis zum Industriezeitalter

ISTE lud Geographielehrer zu einer besonderen Zeitreise

Baden-Baden, 21.10.2016: Auf geologischen Spuren durch Baden-Baden - 30 Geographielehrer unternahmen jetzt auf Einladung des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) und des Verbandes Deutscher Schulgeographen e.V. (VDSG) eine außergewöhnliche erdgeschichtliche Exkursion. » mehr

13. Technik-Tag der Schotterindustrie in Frommenhausen

Baustoffe aus Muschelkalk in Theorie und Praxis

Frommenhausen, 18.10.2016: Technische Regelwerke für Gesteinskörnungen und Baustoffe gibt es viele, die sich auch noch oft und schnell ändern. Um hier wieder auf dem neuesten Stand zu sein, folgten rund 60 Interessierte der Einladung des Industrieverbandes Steine und Erden und des Güteschutzes Naturstein Baden-Württemberg zu der gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung mit anschließender Exkursion ins Schotterwerk der Firma Gebr. Heinz Schotterwerke GmbH & Co. KG. » mehr

Zwei ISTE-Mitgliedsunternehmen Spitzenreiter bei Ressourceneffizienz

Karlsruhe, 5.10.2016: Große Freude bei den beiden Firmen, große Freude aber auch beim Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE): zwei seiner Mitgliedsunternehmen – die Eduard Merkle GmbH & Co. KG und die Heinrich Feeß GmbH & Co. KG – zeichnete Umweltminister Franz Untersteller jetzt als vorbildlich ressourceneffizient aus. » mehr

Jahresbericht 2015/2016 des ISTE

Er informiert Sie wiederum über die vielfältigen Themenbereiche des ISTE im Berichtsjahr und geht ausführlich auf die klassischen Themenfelder ein, wie Wirtschaftspolitik - Technik und Normung - Rohstoffpolitik - Tarifpolitik und Arbeitsrecht » mehr

ISTE-Junioren werfen Blick in die Zukunft des Automobils

Besuch beim neuen Prüf- und Technologiezentrum der Daimler AG in Immendingen

Immendingen, 21.9.2016: Hightech und Schotterpiste - es war ein Blick in die Zukunft des Automobils, den die Junioren des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) gemeinsam mit jungen Kollegen des Bayerischen Industrieverbandes Steine und Erden e.V. (BIV) vor Ort in Immendingen taten. » mehr

Auf der Landesgartenschau in Öhringen: Forum Zukunft Grünes Bauen präsentiert die Vielfalt mineralischer Baustoffe

Öhringen, 21.9.2016: Aus dem Land für das Land – unter diesem Motto stellte das Forum Zukunft Grünes Bauen im Rahmen der Landesgartenschau in Öhringen die Vielfalt mineralischer Baustoffe aus Baden-Württemberg vor. In der „Kultura“ informierten sich 65 Interessierte über die Verwendung regionaler mineralischer Rohstoffe für die mannigfaltigen Bauaufgaben. » mehr

Staatssekretär Baumann besucht ISTE-Mitgliedsunternehmen

Großes Lob für die Urzeit Weide iGerhausen und die Renaturierungen im Kalkwerk Istein

11./12.8.2016: Gleich zwei Mitgliedsunternehmen des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg (ISTE) hat der neue Staatssekretär im Stuttgarter Umweltministerium, Dr. Andre Baumann, auf seiner Sommertour durchs Land besucht. » mehr

Kiesabbau hat für die Natur auch gute Seiten

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller MdL informierte sich im Meichle + Mohr Werk in Radolfzell über die Bedeutung von Kiesabbaustätten für den Naturschutz » mehr

Kerstin Andreae MdB übergibt GeoKoffer an Evangelisches Montessori-Schulhaus Freiburg

Freiburg, 15.7.2016: Wie kann man Schulunterricht interessant und lebensnah gestalten? Eine Frage, die Lehrer jeglicher Schulformen täglich neu beantworten müssen. Zumindest im Geographieunterricht steht ihnen seit wenigen Jahren ein einzigartiges Hilfsmittel zur Verfügung: der GeoKoffer. » mehr

Seminar von Forst BW und ISTE in Engstingen-Haid und Sonnenbühl

Forstrechtlicher Ausgleich und Anforderungen an den Ausgleich von Natura 2000 Lebensraumtypen bei der Rohstoffgewinnung“

5. Juli 2016, Seminar und Exkursion Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) und ForstBW führten zum sechsten Mal ihr gemeinsames Seminar durch. In diesem Jahr lag der Fokus auf den Anforderungen des Ausgleichs von Natura 2000 Lebensraumtypen bei der Rohstoffgewinnung. » mehr

weitere Themen
29.11.2016: 19. Steine- und Erdenseminar – Genehmigungsverfahren für die Betriebe der Steine- und Erdenindustrie in Ostfildern Wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Steine- und Erdenseminar – ... » mehr
15.-18.1.2017: 64. Winterarbeitstagung 2017 – Hotel Interalpen , Telfs Zusammen mit seinen Kooperationspartnern, insbesondere dem Bayerischen ... » mehr
9.2.2017: Baustoff-Technik-Tag in Ostfildern Notieren Sie sich bereits heute den Termin 9. Februar 2017 für den ... » mehr
1./2.6.2017: Jahreshauptversammlung des ISTE Terminhinweis - Infos folgen » mehr
14.-17.1.2018: 65. Winterarbeitstagung 2018 Terminhinweis - Infos folgen » mehr
17./18.5.2018: Jahreshauptversammlung des ISTE Terminhinweis - Infos folgen » mehr
31.5.-1.6.2016 - 2. Gemeinsame Mitgliederversammlung FG Transportbeton des BIV und ISTE in Bad Hindelang Bitte notieren Sie sich den Termin zur 2.gemeinsamen Mitgliederversammlung der ... » mehr